Neues Leben für alte Flugzeugteile | Hilti Unternehmensbericht 2020

Früher verrotteten ausrangierte Flugzeuge oft im Nirgendwo. Kein schöner Gedanke für die Macher des belgischen Unternehmens Aerocircular. Schliesslich steckt ein altes Flugzeug voller wertvoller Teile und Materialien. Und die erweckt die Spezialfirma fast alle wieder zum Leben: Die Triebwerke heben mit anderen Flugzeugen wieder ab, das Cockpit wird zum Flugsimulator, die fein gemahlene Aussenhülle füttert als Alu-Pulver 3D-Drucker. Am Ende bleiben vom Flugzeug nur fünf Prozent als nicht verwertbarer Abfall übrig. Das ist annähernd perfekte Kreislaufwirtschaft, auch dank Hilti. Mit einer von Hilti entwickelten Diamantseilsäge, der grössten der Welt, kann Aerocircular Bauteile mit chirurgischer Präzision abtrennen. Etwa das komplette Cockpit oder Rumpfabschnitte – in denen beispielsweise als Pop-up-Bars wieder das Leben brummt.   Mehr zum Thema Kreislaufwirtschaft lesen Sie in unserem Nachhaltigkeitsbericht

Momente

Blitzschnell aufgebaut Schnelle Hilfe in Beirut Grenzenlose Solidarität Smarter IT-Nachwuchs gesucht Stärkenbasierte Entwicklung findet in jedem Moment statt Brandschutz für Hoch­leistungs­rechner Transparenz von der Herstellung bis zur Baustelle Hilti live: Direkte Kundenberatung per Livestream Sicherung der Lieferkette Doppelt so schnell bauen mit BIM Spot und Action Kunst am Bau Perfekter Durchblick Online, wo's drauf ankommt Komplexe Geometrie einfach gemacht Live Trainings Technischer Support aus der Hosentasche Sicher durch die Höllentalklamm Virtuelle Produkttests Online verbunden Kabellos volle Power in der Werkstatt In Beton gegossen Mehr Sicherheit mit Jaibot Unter die Arme gegriffen Besser organisiert mit ON!Track 3 Sicher vernetzt Willkommen Champion 2020

Geschäftsfelder

Dübel­technik Elektro­geräte & Zubehör Direkt­befestigung & Schraub­technik Brandschutz­systeme Diamant­technik Mess­technik Installa­tions­­technik Geräte­service Lösungen für Befestigungstechnik

Beiträge

Finanziell robust trotz COVID-19-Pandemie Liebe Leserinnen und Leser Wir haben die Krise als Chance genutzt Unternehmens­profil