Kunst am Bau | Hilti Unternehmensbericht 2020

An der Old Street im angesagten Londoner Shoreditch-Viertel entsteht das luxuriöse art’otel – und und bietet eine farbenfrohe Kulisse für diesen Schnappschuss. Für den Neubau müssen rund 100 Löcher mit 500 mm Durchmesser in einem 25-Grad-Winkel in den Beton gebohrt werden. Ein Job für Bohrkronen höchster Leistungsklasse. Scheinbar mühelos bohrt Gregor Dynus, Hilti Account Manager in Grossbritannien, bei der Demonstration mit dem Diamantbohrer DD 500 die Löcher für die Bohrpfähle in den Beton. Das hat den Kunden überzeugt und Gregor hält diesen Moment fest.

Momente

Blitzschnell aufgebaut Schnelle Hilfe in Beirut Grenzenlose Solidarität Smarter IT-Nachwuchs gesucht Stärkenbasierte Entwicklung findet in jedem Moment statt Brandschutz für Hoch­leistungs­rechner Transparenz von der Herstellung bis zur Baustelle Hilti live: Direkte Kundenberatung per Livestream Sicherung der Lieferkette Doppelt so schnell bauen mit BIM Spot und Action Perfekter Durchblick Online, wo's drauf ankommt Komplexe Geometrie einfach gemacht Live Trainings Technischer Support aus der Hosentasche Sicher durch die Höllentalklamm Virtuelle Produkttests Neues Leben für alte Flugzeugteile Online verbunden Kabellos volle Power in der Werkstatt In Beton gegossen Mehr Sicherheit mit Jaibot Unter die Arme gegriffen Besser organisiert mit ON!Track 3 Sicher vernetzt Willkommen Champion 2020

Geschäftsfelder

Dübel­technik Elektro­geräte & Zubehör Direkt­befestigung & Schraub­technik Brandschutz­systeme Diamant­technik Mess­technik Installa­tions­­technik Geräte­service Lösungen für Befestigungstechnik

Beiträge

Finanziell robust trotz COVID-19-Pandemie Liebe Leserinnen und Leser Wir haben die Krise als Chance genutzt Unternehmens­profil